Europäische Fledermäuse : Kennzeichen, Echoortung und Detektoranwendung (Die Neue Brehm-Bücherei Bd.648) (2., überarb. Aufl. 2009. 220 S. 92 SW-Abb., 2 SW-Fotos, 5 Farbfot)

個数:

Europäische Fledermäuse : Kennzeichen, Echoortung und Detektoranwendung (Die Neue Brehm-Bücherei Bd.648) (2., überarb. Aufl. 2009. 220 S. 92 SW-Abb., 2 SW-Fotos, 5 Farbfot)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783894329075

Description


(Text)
Die nächtlichen Aktivitäten der Fledermäuse entzogen sich bisher weitgehend der Beobachtung. Die technische Entwicklung der letzten Jahre hat es ermöglicht, den von Fledermäusen ausgesandten unhörbaren Ultraschall in hörbaren Schall mittels Ultraschalldetektoren ("Batdetektoren") umzuwandeln. Dadurch kann das Verhalten der Fledermäuse auch bei völliger Dunkelheit beobachtet werden. Das ist nicht nur ein beeindruckendes Erlebnis besonders für Jugendliche, es eröffnet auch die Möglichkeit zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.Dieses Buch soll in erster Linie in die Detektortechnik einführen, daneben aber auch Wissen über Fledermäuse vermitteln, z.B. über Bestimmungsmerkmale, Verbreitung, Lebensraum, Wanderungen, Gefährdung und Schutz. Im Einzelnen wird erklärt, wie Fledermäuse mit geringem Aufwand mit dem Detektor beobachtet werden können. Die physikalischen Grundlagen und die möglichen Dokumentations- und Analysetechniken werden beschrieben. Die Ortungs- und Sozialrufe der europäischen Fledermausarten werden eingehend u.a. in grafischen Darstellungen behandelt. Ein Bestimmungsschlüssel nach Ultraschallmerkmalen und Bezugsnachweise für die Gerätebeschaffung runden die Ausführungen ab.Für die 2., aktualisierte und erweiterte Auflage wurden alle Texte überarbeitet. Die grafischen Darstellungen der Fledermausrufe wurden vereinfacht. Der Bestimmungsschlüssel der Ultraschallrufe ist erweitert worden. Sechs neue Fledermausarten wurden eingearbeitet. 24 neue Bilder zeigen Kotpellets verschiedener Arten. Bezugsnachweise wurden aktualisiert, u.a. über Detektoren, Fangnetze und Harfenfallen. Durch die 2. Auflage wird die Bestimmung durch Ultraschall wesentlich erleichtert.
(Author portrait)
Prof. Dr.-Ing. Reinald Skiba, Jahrgang 1932. Berufliche Erfahrung mit akustischen Fragen und Kenntnisse über das Leben der Fledermäuse veranlassten ihn, sich mit der Echoortung dieser Tiere zu beschäftigen. Über fünfundzwanzig Jahre hat der professionelle Techniker mit dem Detektor Fledermausrufe in ganz Europa dokumentiert und zum Teil mit überraschenden Ergebnissen analysiert. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter mehrere Bücher, weisen den Autor als engagierten Wissenschaftler auf technischem und zoologischem Gebiet aus.