Desktop Publishing mit FrameMaker : Version 6 & 7 für Windows, MacOS, UNIX (x.media.press) (4., überarb. u. erw. Aufl. 2003. XIV, 606 S. m. Abb. 24,5 cm)

個数:

Desktop Publishing mit FrameMaker : Version 6 & 7 für Windows, MacOS, UNIX (x.media.press) (4., überarb. u. erw. Aufl. 2003. XIV, 606 S. m. Abb. 24,5 cm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783540442165

Description


(Text)
Concise text:
(Table of content)
FrameMaker im überblick.- 1.1 Was kann Frame?.- 1.2 Einsatzgebietefür FrameMaker.- 1.3 Besc hreibungskonventionen im Buch.- Grundmechanismen.- 2.1 Fram eMaker-Grundbegriffe.- 2.1.1 Das FrameMaker-Dokument.- 2.1.2 Textrahmen, Textspalten und Textflüsse.- 2.1.3 Vorlagen.- 2.2 FrameMaker-Fenster.- 2.2.1 Starten von FrameMaker.- 2.2.2 Die FrameMaker-Grundleiste unter UNIX.- 2.2.3 Das Dokumentenfenster.- 2.2.4Die Menüleiste.- 2.3 Die Formatleiste.- 2.4 Die Ikonenleiste.- 2.5 Das Menü "Darei- oder "Ablage".- 2.6 Arbeiten mit Dokumenten.- 2.6.1 Ein neues Dokument anlegen.- 2.6.2 Frame-Dokumente zur Bearbeitung öffnen.- 2.6.3 Sichern eines Dokuments.- 2.6.4 Datei-Informationen.- 2.7 Der Absatz.- 2.7.1 Abstandsangaben für den Absatz.- 2.7.2 Die Dialogbox "Absarzgestalrung".- 2.7.3 Absatzgestaltung - Basis.- 2.7.4 Absatzgestaltung - Standardschrift.- 2.7.5 Absatzgestaltung - Seitenumbruch.- 2.7.6 Absatzgestaltung- Nummerierung.- 2.7.7 Absatzgestaltung- Extra.- 2.7.8 Absatzgestaltung - Zelle
(Review)
" Die Beschreibung der FrameMaker-Funktionalität orientiert sich am Arbeitsgang der Anwender. Das Buch führt umfassend in die Handhabung von FrameMaker ein, so daß jeder Hilfe bei seinen noch so exotischen Problemen findet.... Diesen Klassiker wird man noch lange Zeit als Bordmittel benutzen können." (tekom nachrichten)

(Author portrait)
Jürgen Gulbins studierte Informatik an der TU Karlsruhe. Nach einer Tätigkeit an der Universität ist er seit 1983 in der Industrie als Entwicklungsleiter für Unix, Produktmanager und Berater tätig. Nach dem Aufbau des IXOS Competence-Centers in Walldorf arbeitete er als DMS-Berater, danach im Bereich der Produktdefinition und Architektur. Nach zwei Jahren bei einem Internet-Startup, zuständig für IT-Security und die interne IT, ist er seit Anfang 2002 selbständiger Berater für DMS und Sicherheitsfragen und freier Autor. Das Spektrum seiner Bücher reicht von Unix/Linux bis zu FrameMaker, Typographie, DMS und digitale Fotografie.Karl Obermayr fotografiert aktiv seit über 30 Jahren. Als Bildjournalist hatte er von Depeche Mode über Scorpions bis U2 bereits alles vor der Linse. Er hat mit Kamerasystemen von Großformat (Sinar 9x12) über Mittelformat (Hasselbladt) bis Kleinbild gearbeitet. Dias und Negative entwickelt und kennt digitale Fotografie, seit sie das 3-Shot-Verfahren verlassen hat.