Betriebsorganisation im Unternehmen der Zukunft (2004. XI, 350 S. m. 160 Abb. 24 cm)

個数:

Betriebsorganisation im Unternehmen der Zukunft (2004. XI, 350 S. m. 160 Abb. 24 cm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常2週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    各国での新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。
    弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。

  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783540205463

Description


(Text)
Leitstrategien zur wirtschaftlichen Entwicklung sind die Säulen der Unternehmensplanung. Eine zentrale Leitstrategie liefert die Rationalisierungsforschung. Sie betrachtet die Betriebsorganisation als Kern des Unternehmens. Als dritte Phase der Rationalisierung hat sie nach der Mechanisierung und Automatisierung die Informatisierung identifiziert.Das vorliegende Buch trägt neue Ansätze für betriebsorganisatorische Problemlösungen zusammen. Dargestellt werden die dynamische Gestaltung von Wertschöpfungspartnerschaften und Lieferketten, die systematischen Strukturveränderungen im Service und die von Mobilität und Wissensmanagement geprägte Technologieeinsatzplanung. Die Beschreibungen der jeweiligen Projekte und ihrer Modellbildung sind Beispiele der neuen Leistungsfähigkeit zukunftsorientierter Unternehmen.
(Table of content)
1. Rationalisierung und Humanisierung: Komponenten einer FIR- und IAW-Wissensplattform.- 2. Kooperation im Wandel - Collaborative Swarms als Antwort auf Diskontinuität.- 3. Lebenszyklusorientiertes Entscheidungsmodell zur Optimierung der Ersatzteildisposition bei der TSI PCM AG.- 4. Internes Supply Chain Management bei verteilten Produktionsstandorten in der Pharmaindustrie.- 5. Wandel zum vernetzten unternehmerischen Handeln: PRODCHAIN.- 6. Erfolgsfaktoren des Supply Chain Management für mittelständische Textilunternehmen.- 7. Vom Investitionsgüterhersteller zum Dienstleister - Eine Analyse des Wandels.- 8. Architektur für das Service Engineering zur Entwicklung von technischen Dienstleistungen.- 9. Mit Service in die Zukunft - Maschinenbau im Wandel.- 10. Management-Informationssysteme und Risikomanagement bei Dienstleistern.- 11. Certified Service - Gütesiegel für industrielle Dienstleistungen.- 12. Informationstechnologie als Treiber - Impulse für innovative Geschäftskonzepteund -beziehungen.- 13. Internet-Geschäftsmodelle und IT-Sicherheit.- 14. "Plug and Do Business" - ERP der nächsten Generation für die effiziente Auftragsabwicklung in Produktionsnetzwerken.- 15. Durch Technologieeinsatzplanung die Potenziale der Informations- und Kommunikationstechnik nutzen.- 16. Internet-gestützte Software-Auswahl - Der IT-Matchmaker.- 17. Mobile Informationstechnologien im Wissensmanagement.- 18. Modelle und Methoden in Problemlösungsprozessen.- 19. Referenzmodell der Produktionsplanung und -steuerung.- 20. LogiBest - Referenzmodell logistischer Prozesse für branchenübergreifendes Benchmarking.- 21. Modulares Lieferkettenmodell in der Bekleidungsindustrie.- 22. Referenzmodell für den Service des Maschinenbaus.- Autorenverzeichnis.
(Author portrait)
Prof. Dr.-Ing. Volker Stich ist Geschäftsführer des FIR e.V. an der RWTH Aachen. Das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) entwickelt innovative Konzepte und Methoden für die Betriebsorganisation und den IT-Einsatz in produzierenden und dienstleistenden Unternehmen. Prof. Dr.-Ing. Volker Stich ist in zahlreichen Industrie- und Forschungsverbänden aktiv und vertritt als Dozent die Fachbereiche Logistik und IT.