Die Pariser Kommune vom 18. März 1871 : Geschehnisse - Einfluss - Lehren (Klassiker der Sozialrevolte Bd.8) (2. Aufl. 2003. 232 S. 18 cm)

個数:
  • ポイントキャンペーン

Die Pariser Kommune vom 18. März 1871 : Geschehnisse - Einfluss - Lehren (Klassiker der Sozialrevolte Bd.8) (2. Aufl. 2003. 232 S. 18 cm)

  • ウェブストア価格 ¥2,733(本体¥2,485)
  • UNRAST(2003発売)
  • 外貨定価 EUR 14.00
  • ウェブストア限定 全点ポイント5倍キャンペーン(6/24~6/28)
  • ポイント 120pt
  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783897719057

Description


(Short description)
Solidarische Kritik an einem der ersten 'gelungenen' Ansätze einer Revolution
(Text)
Die Pariser Kommune von 1871 gilt bis heute allen Linken als der erste 'gelungene' Ansatz einer Revolution des europäischen Proletariats. Von Bakunin und Kropotkin über Marx bis hin zu Kautzky, Lenin oder Trotzki haben sich alle Sozialistinnen auf dieses kurze Ereignis in Paris bezogen. Die Niederlage der Commune hat sie alle aber auch zu einem kritischen Verhältnis gezwungen. Eine der besten Kritiken stammt hierbei von Pjotr L. Lawrow - selbst Teilnehmer der Kommune -, die er 1879 als Vortrag für eine Gruppe russischer Exil-Revolutionäre in Paris entworfen hatte. In kritischer Solidarität zu dem gesamten Projekt beschreibt er nicht nur die Vorgeschichte und die Ereignisse, sondern versucht auch, den Einfluss der verschiedenen politisch linken und demokratischen Strömungen zu charakterisieren. Er kritisiert die teilweise Planlosigkeit, falsche Bündnispolitik und auch den fehlenden unbedingten Willen, die Macht in der Stadt zu erhalten. Lawrow fordert, aus der Niederlage zu lernenund künftig Fehler zu vermeiden, um so den unbestreitbar großen Einfluß, den die 72 Tage der Pariser Kommune auf die verschiedenen sozialistischen Strömungen jener Jahre hatte, noch nachträglich in einen Sieg des internationalen Proletariats zu verwandeln.
(Author portrait)
Pjotr Larowitsch Lawrow (1823-1900), russischer Naturwissenschaftler und politischer Publizist, war seit den 1860er Jahren in der russischen Bewegung der Narodniki aktiv. 1866 wurde er verhaftet und nach Sibirien in die Verbannung geschickt. 1870 gelang ihm die Flucht nach Frankreich, wo er sich einer Pariser Sektion der Ersten Internationalen Arbeiter-Assoziation anschloss. Als politischer Beobachter und Korrespondent für die Brüsseler L'Internationale nahm er 1871 an der Pariser Kommune teil. Nach ihrer Niederlage ging er ins Exil: zuerst nach Zürich, ab 1874 nach London. Hier gab Lawrow das Magazins Uperjod! (»Vorwärts!«) heraus, das zum Exilorgan der russischen Revolutionäre aller Strömungen wurde. 1881 trat Lawrow aus dem Exil heraus der Russischen Sozialrevolutionären Partei bei, deren Haupttheoretiker er zu diesem Zeitpunkt bereits war.