Sprache zwischen Theorie und Technologie; Language between Theory and Technology : Festschrift für Wolf Paprotte zum 60. Geburtstag. (z. Tl. in engl. Sprache) (DUV Sprachwissenschaft) (2003. xii, 351 S. 10 SW-Abb., 41 Tabellen. 210 mm)

個数:
  • ポイントキャンペーン

Sprache zwischen Theorie und Technologie; Language between Theory and Technology : Festschrift für Wolf Paprotte zum 60. Geburtstag. (z. Tl. in engl. Sprache) (DUV Sprachwissenschaft) (2003. xii, 351 S. 10 SW-Abb., 41 Tabellen. 210 mm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版/ページ数 362 p.
  • 言語 GER
  • 商品コード 9783824445134

Description


(Short description)
Der vorliegende Band versammelt Aufsätze rund um das Thema "Sprache", die meisten eher technischer, manche aber auch philologischer oder gar philosophischer Natur, alle jedoch bestrebt, einer Lösung der vielfältigen Rätsel, die uns das Phänomen "Sprache" aufgibt, auf die eine oder andere Art näher zu kommen. Er reflektiert somit auch die Vielfalt der wissenschaftlichen Aktivitäten und des Projektengagements Wolf Paprottes, dem dieser Band anlässlich seines 60. Geburtstages gewidmet ist.
(Text)
Warum können wir uns mit Computern immer noch nicht vernünftig unterhalten? Die Antwort auf diese Frage ist ernüchternd und motivierend zugleich: Weil wir das Phänomen "Sprache" in all seinen Facetten offenbar immer noch nicht so gut durchschauen, dass wir entsprechende Computerprogramme entwickeln könnten. Dieser Facettenreichtum und diese Komplexität sind sicher ein Grund, warum die Sprachwissenschaft noch immer ein so faszinierendes Gebiet ist.
Der vorliegende Band versammelt Aufsätze rund um das Thema "Sprache", die meisten eher technischer, manche aber auch philologischer oder gar philosophischer Natur, alle jedoch bestrebt, einer Lösung des verwirrenden Puzzles auf die eine oder andere Art näher zu kommen. Er reflektiert somit auch die Vielfalt der wissenschaftlichen Aktivitäten und des Projektengagements Wolf Paprottés, dem dieser Band anlässlich seines 60. Geburtstages gewidmet ist.
(Table of content)
Mit Beiträgen von:Karl-Dieter Bünting und Ulrike Pospiech, Christophoros Charalambakis, Lea Cyrus, René Dirven, Stefan Engelberg, Hendrik Feddes, Ronald Geluykens, Reinhard Köhler, Viktor Krupa, Claudia Kunze, Gaetano Aurelio Lanzarone, Lothar Lemnitzer, Winfried Lenders, Raimondo Leonetti, Henning Lobin und Maik Stührenberg, Frank Henrik Müller und Tylman Ule, Hermann Ney, Klaus Ostheeren, Reinhard Rapp, Gert Rickheit und Hans Strohner, Ulrich Schmitz, Frank Schumacher, Petra Steiner,Gerd Wotjak, Werner Zillig
(Author portrait)
Lea Cyrus, Hendrik Feddes und Frank Schumacher sind wissenschaftliche Mitarbeiter am Arbeitsbereich Linguistik des Englischen Seminars der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Petra Steiner war wissenschaftliche Mitarbeiterin am selben Institut und ist seit September 2002 Postdoc-Stipendiatin am International Computer Science Institute (ICSI) in Berkeley, Kalifornien, USA.