Bildung nach Plan? : Das Bildungs- und Beschäftigungssystem in der DDR 1949 bis 1989 (2004. 153 S. 11 SW-Abb., 21 Tabellen)

個数:

Bildung nach Plan? : Das Bildungs- und Beschäftigungssystem in der DDR 1949 bis 1989 (2004. 153 S. 11 SW-Abb., 21 Tabellen)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常2週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版/ページ数 153 p.
  • 言語 GER
  • 商品コード 9783810041487

Description


(Text)
Gegendstand der Untesuchung ist die mit wissenschaftlichem Anspruch verfolgte Planung von Bildung und Beschäftigung in der DDR. Dargestellt werden die Vorgaben, die Wissenschaft und Politik für die bildungsökonomische Steuerung beider Systeme konstruierten. Dabei werden die Bildungsentwicklung seit Anfang der 1950er Jahre nachgezeichnet und die Effekte untersucht, die sich mit dieser Entwicklung für das Beschäftigungssystem tatsächlich ergaben. Die zugrundeliegenden statistischen Daten zur Entwicklung von Bildung und Beschäftigung werden in einem umfangreichen Tabellenteil dokumentiert.
(Table of content)
Strukturwandel des Bildungssystems und Übergang zur Planwirtschaft - Der Aufschwung von Bildungsökonomie und Bildungsplanung - Bildungsplanung und Stagnation des Bildungssystems - Wissenschaftliche Vorgaben, Planungsentscheidungen und faktisches Handeln der Bildungsbeteiligten
(Author portrait)
Dr. Helmut Köhler (Statistik und Bildungsökonomie) ist tätig am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. PD Dr. Manfred Stock (Soziologie) ist tätig am Institut für Hochschulforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.