Geschichte Irans : Von der Islamisierung bis zur Gegenwart (Beck'sche Reihe 2321) (5. Aufl. 2016. 128 S. mit 2 Karten. 180 mm)

個数:

Geschichte Irans : Von der Islamisierung bis zur Gegenwart (Beck'sche Reihe 2321) (5. Aufl. 2016. 128 S. mit 2 Karten. 180 mm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783406480218

Description


(Short description)
Dieses Buch bietet einen anschaulichen und allgemeinverständlichen Überblick über die Geschichte Irans von der Islamisierung im 7. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Besonderes Augenmerk gilt den eigenständigen kulturellen, religiösen und gesellschaftlichen Entwicklungen, durch die sich das Land von seinen Nachbarn im islamischen Orient abhebt und ohne die auch die heutige Islamische Republik nicht verstanden werden kann.
(Text)
Kein anderes Land des islamischen Orients hat eine ähnlich eigenständige Geschichte und Kultur aufzuweisen wie Persien, das unter den verschiedensten Herrschern und Dynastien seine Eigenheiten- teils aus vorislamischer Zeit- bewahren konnte. Zu den Besonderheiten gehört auch das Bekenntnis zum schiitischen Islam, der seit 1501 Staatsreligion ist. Im 20. Jahrhundert entging das Land, anders als viele andere Länder des Vorderen Orients, einer länger andauernden Beherrschung durch europäische Kolonialmächte und konstituierte sich 1979 zur Islamischen Republik. Monika Gronke erzählt anschaulich und lebendig die Geschichte des Landes von der Islamisierung im 7. Jahrhundert bis zur Gegenwart und zeigt, welche kulturellen, religiösen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die Geschichte Irans geprägt und das kulturelle Selbstverständnis der Iraner geformt haben.
(Author portrait)
Prof. Monika Gronke hat den Lehrstuhl für Islamwissenschaft mit Schwerpunkt Iranistik an der Universität zu Köln inne und gehört international zu den renommiertesten Kennern der Geschichte Irans.