Die Hochzeit von Auschwitz : Eine Begebenheit (detebe Diogenes Taschenbücher Nr.23377) (4. Aufl. 2004. 192 S. 180 mm)

個数:

Die Hochzeit von Auschwitz : Eine Begebenheit (detebe Diogenes Taschenbücher Nr.23377) (4. Aufl. 2004. 192 S. 180 mm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    各国での新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。
    弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。

  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783257233773

Description


(Short description)
Die Geschichte von zweien, die sich lieben, aber ein Leben lang nicht zusammenkommen können - außer auf dem Papier.
(Text)
Die Geschichte von zweien, die sich lieben, durch die politischen Ereignisse immer wieder getrennt werden und dann diese Liebe endlich legalisieren dürfen - unter den denkbar widrigsten Umständen: Für einen Tag und eine Nacht darf die Spanierin Marga Ferrer das KZ Auschwitz betreten, um mit dem Häftling Rudi Friemel den Bund fürs Leben einzugehen. Ein Buch in Stimmen erzählt, über Hoffnung und Verzweiflung, über die Niederlagen eines halben Jahrhunderts.
(Author portrait)
Erich Hackl, geboren 1954 in Steyr, hat Germanistik und Hispanistik studiert und einige Jahre lang als Lehrer und Lektor gearbeitet. Seit langem lebt er als freier Schriftsteller in Wien und Madrid. Seinen Erzählungen, die in 24 Sprachen übersetzt wurden, liegen authentische Fälle zugrunde. 'Auroras Anlaß' und 'Abschied von Sidonie' sind Schullektüre. 2018 erschien die vielbeachtete Erzählung 'Am Seil. Eine Heldengeschichte'. Hackl wurde unter anderem 2017 mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.