Die fragmentierte Stadt : Ursachen und Folgen bewachter Wohnkomplexe im Libanon (Stadtforschung aktuell Bd.89) (2003. 294 S. 82 SW-Abb., 4 Farbabb., 15 Tabellen. 210 mm)

個数:

Die fragmentierte Stadt : Ursachen und Folgen bewachter Wohnkomplexe im Libanon (Stadtforschung aktuell Bd.89) (2003. 294 S. 82 SW-Abb., 4 Farbabb., 15 Tabellen. 210 mm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常2週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 言語 GER,GER
  • 商品コード 9783810037695

Description


(Text)
In vielen Ländern der Welt sind in den letzten Jahren Siedlungen und Apartmentanlagen entstanden, die durch Zäune abgeschlossen sind und deren Zugänge bewacht werden. Das Buch untersucht anhand bewachter Wohnkomplexe im Libanon die Ursachen und die sozialen Folgen dieser Fragmentierung der Siedlungsstrukturen.
(Table of content)
Bewachte Wohnkomplexe: das Ende der offenen Stadt? - Erklärungsansätze zur Entstehung bewachter Wohnkomplexe - Bewachte Wohnkomplexe im Libanon: Vom Zufluchtsort zur Lebensstilenklave - Exklusive Zufluchtsorte: Resorts und Kondominien im Bürgerkrieg - Bewachte Wohnkomplexe als Lebensstilenklaven: der Bauboom der 1990er Jahre - Synthese: Segmentierte Gesellschaft und fragmentierte Stadt - Soziale Folgen bewachter Wohnkomplexe - Bewachte Wohnkomplexe und individuelle Lebenschancen - Bewachte Wohnkomplexe als soziopolitische Institution - Fazit: Fragmentierte Stadt - fragmentierte Gesellschaft?
(Review)
"Georg Glasze ist ein wunderbarer Kenner des Landes. Wunderbar sind auch seine erzählerischen Fähigkeiten, die er einsetzt, um die Grundzüge des Libanon in Bezug auf die Wohnbau- und Siedlungsentwicklung zu erläutern. Deshalb ist das Lesen der empirischen Teile [...] ein großer Genuss." Geographische Revue, 01-02/2005

"[...] sehr gut strukturiert, hervorragend formuliert und anschaulich und übersichtlich gestaltet. [...] Die Dissertation von Georg Glasze gilt folgerichtig mittlerweile als eine Basisstudie für die weitere Beschäftigung mit gated communities." Geographica Helvetica, 04/2005

"Außerordentlich interessant sind die durch zahlreiche Interviews und Beobachtungen gewonnenen Einblicke in die Biographien und Lebenswelten [der] sozialen Oberschichten." Geographische Zeitschrift, 04/2004
(Author portrait)
Dr. Georg Glasze, Wissenschaftlicher Assistent am Geografischen Institut der Universität Mainz.