Kooperative Abenteuerspiele 1, m. 19 Beilage Bd.1 : Eine Praxishilfe für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenbildung, m. Downloadmaterial (edition: gruppe & spiel) (25. Aufl. 2015. 200 S. ca. 150 Abb. 24 cm)

個数:

Kooperative Abenteuerspiele 1, m. 19 Beilage Bd.1 : Eine Praxishilfe für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenbildung, m. Downloadmaterial (edition: gruppe & spiel) (25. Aufl. 2015. 200 S. ca. 150 Abb. 24 cm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 商品コード 9783780058010

Description


(Short description)
Alle kooperativen Abenteuerspiele, die in diesem Buch zusammengestellt sind, bieten neue Möglichkeiten für die Arbeit mit Jugendlichen, um erlebnispädagogische Aktionen spielerisch mit sozialem Lernen in der Gruppe zu kombinieren. Im Vordergrund stehen der Kooperationsgedanke, das Erleben von Teamwork und Abenteuer, das Erfahren von Spannung, gemeinsamen Herausforderungen und der Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten. Einleitende Erklärungen im Theorieteil geben der Spielleitung Tipps für die Vorbereitung, Durchführung, Präsentation und Nachbereitung.
(Text)
Kooperative Abenteuerspiele vermitteln Lernerfahrungen durch Spannung, Herausforderungen und Spielspaß. In Teamarbeit müssen die Mitspieler all ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten einbringen, um Probleme miteinander zu lösen. Soziales Lernen entwickelt sich beim Planen und Ausprobieren neuer und ungewohnter Handlungsmöglichkeiten.In diesem aktualisierten und erweiterten Band I finden sich 137 Spiele - teilweise mit neuen Spielvarianten -, die sich mit Jugendgruppen, Schulklassen oder Teams von Erwachsenen spielen lassen. In der Einführung werden Hinweise zu verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und zu den Aufgaben der Spielleitung gegeben. Eine Gliederung in Kennenlern-, Warming-up-, Wahrnehmungs-, Vertrauens-, Kooperations- und Abenteuerspiele sowie Abenteueraktionen und Reflexionsmethoden, anschauliche und motivierende Zeichnungen zu jedem Spiel und kompakte Informationen zu formalen Merkmalen (Ort, Zeitrahmen und Materialbedarf) geben eine hilfreiche Orientierung zur Zusammenstellung und Durchführung von kooperativen Abenteuerspielen.
(Author portrait)
Rüdiger Gilsdorf ist Diplom-Psychologe und Mitarbeiter des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz im Beratungszentrum Bad Kreuznach. Er hat eine Zusatzqualifikation in Gestalttherapie und sammelte erlebnispädagogische Erfahrungen u.a. bei Outward Bound in Frankreich und Wales sowie Project Adventure in Massachusetts.Günter Kistner ist Diplom-Sozialpädagoge und Leiter des Jugendreferats des evangelischen Kirchenkreises "An Nahe und Glan". Er hat seine Qualifizierung zum Spielpädagogen an der Akademie Remscheid erworben und verfügt durch seine berufliche Tätigkeit über eine breite Erfahrung in kommunaler und kirchlicher Jugendarbeit.Katharina Becker ist Diplom-Pädagogin, Sachgebietsleiterin Jugendförderung und Leiterin des Jugend- und Kooperationszentrums "Die Mühle" im Jugendamt der Stadt Bad Kreuznach. Sie hat eine Ausbildung in personenzentrierter Gesprächsführung (GWG). Daneben ist sie künstlerisch tätig und besuchte zahlreiche Weiterbildungen zur pädagogisch-therapeutischen Arbeit mit künstlerischen Medien.