Filippas Engel : Aus den Tagebüchern von Filippa Sayn-Wittgenstein. Hrsg. v. Alexander u. Gabriele Sayn-Wittgenstein u. Vittorio Mazzetti d'Albertis. Hrsg. v. Alexander u. Gabriele Sayn-Wittgenstein u. Vittorio Mazzetti (5. 2016. 208 S. m. Fotos u. Farbtaf. 210 mm)

個数:

Filippas Engel : Aus den Tagebüchern von Filippa Sayn-Wittgenstein. Hrsg. v. Alexander u. Gabriele Sayn-Wittgenstein u. Vittorio Mazzetti d'Albertis. Hrsg. v. Alexander u. Gabriele Sayn-Wittgenstein u. Vittorio Mazzetti (5. 2016. 208 S. m. Fotos u. Farbtaf. 210 mm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783769814378

Description


(Author portrait)
Sayn-Wittgenstein, FilippaFilippa Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Gräfin Mazzetti d'Albertis wurde 1980 als viertes Kind von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Say-Wittgenstein-Sayn geboren und wuchs in Sayn bei Koblenz auf. Mit 21 Jahren, wenige Monate nach ihrer Hochzeit, kam sie bei ihrem ersten Auslandsauftrag als Werbefotografin ums Leben.
(Text)
Mit 8 Jahren beginnt Filippa ihr erstes Tagebuch und lernt früh, ihre Gefühle und Erkenntnisse treffend in Worte zu fassen. Sie ist in ein bedeutendes Fürstenhaus hineingeboren, doch wie jedes andere Mädchen will sie ihren eigenen Weg im Leben entdecken. In ihrem Tagebuch schreibt sie nachdenklich und witzig, spannend und anrührend von ihrer Suche nach der großen Liebe, nach erfüllten Beziehungen und nach Gott. Filippa erzählt, was ihr Freude macht, was sie mit ihren Freunden erlebt und wie sie ihren Platz in der Welt findet. Die Suche nach sich selbst und dem eigenen Lebensweg wird dadurch unmittelbar und authentisch für die Leserin und den Leser nachvollziehbar.
(Author portrait)
Sayn-Wittgenstein, Filippa Filippa Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Gräfin Mazzetti d'Albertis wurde 1980 als viertes Kind von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Say-Wittgenstein-Sayn geboren und wuchs in Sayn bei Koblenz auf. Mit 21 Jahren, wenige Monate nach ihrer Hochzeit, kam sie bei ihrem ersten Auslandsauftrag als Werbefotografin ums Leben.
(Text)
"in den Kühlschrank gesteckt hatte". Man lächelte, weinte, schmunzelte - und fand mit einem Mal Trost und Halt und inneren Frieden.

Ratsuchend wandte sich das Fürstenpaar an einen Freund der Familie. Es war der Pater, der Filippa getauft und auch getraut hatte, der Leiter der Salesianer-Abtei in Sayn. Sah er eine seriöse Möglichkeit, das Tagebuch so zu veröffentlichen, dass Filippas Gedanken und ihr Licht weitergetragen wurden? Genau das nämlich empfanden die Eltern nun als ihren Auftrag ...
(Author portrait)
Sayn-Wittgenstein, Filippa
Filippa Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Gräfin Mazzetti d'Albertis wurde 1980 als viertes Kind von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Say-Wittgenstein-Sayn geboren und wuchs in Sayn bei Koblenz auf. Mit 21 Jahren, wenige Monate nach ihrer Hochzeit, kam sie bei ihrem ersten Auslandsauftrag als Werbefotografin ums Leben.