Walliser Alpen : Gebietsführer für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer (Gebietsführer) (14., überarb. Aufl. 2012. 576 S. 1 Übersichtskte. 15 cm)

個数:

Walliser Alpen : Gebietsführer für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer (Gebietsführer) (14., überarb. Aufl. 2012. 576 S. 1 Übersichtskte. 15 cm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    ウクライナ情勢悪化・新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。詳しくはこちらをご確認ください。
    海外からのお取り寄せの場合、弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。
  • ◆画像の表紙や帯等は実物とは異なる場合があります。
  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783763324163

Description


(Text)
Wallis: 'Land der weißen Riesen', 'Mekka des Bergsteigens', der markigen Worthülsen und klingenden Attribute gibt es viele, namentlich im Sprachschatz einheimischer Tourismusmanager und alpenferner Werbeleute. Doch in der Tat, es steckt viel Wahres in den verbalen Superlativen für Landschaft und Natur des Viertausender-Kantons: Nirgendwo sonst im Alpenbogen findet sich eine derartige Ballung hochkarätiger Gipfelziele wie zwischen Simplonpass und Großem Sankt Bernhard, zwischen Rhone- und Aostatal. Und Hand auf´s Herz: Matter- oder Weißhorn, Monte Rosa, Grand Combin, Dom oder Täschhorn, welcher ernsthafte Alpinist hat sie nicht ganz oben auf seiner Wunschliste stehen?Michael Waeber hat für Sie aber weit mehr entdeckt als die beliebtesten Objekte alpiner Begierden. Erstmals werden viele unbekannte Gipfelziele der italienischen, ins Aostatal abstreichenden Seitenkämme vorgestellt. Die herrlichen Walliser Höhenwege diesseits und jenseits des Hauptkammes werden ebenso zusammenhängend beschrieben wie die Überschreitung zahlreicher, im deutschen Sprachraum bislang nahezu unbekannter Pässe und Scharten - jede Menge Neuland für Einsamkeitsfanatiker und Liebhaber ursprünglicher Landschaften. Darüber hinaus fanden in diesen Führer auch die meisten Walliser Skitouren aufnahme.Die aktuelle Auflage wurde vollständig neu bearbeitet und auf ein durchgehend farbiges Layout umgestellt. Die Farbbilder mit eingetragenen Routenverläufen und die ausführlichen Beschreibungen bieten dem Bergsteiger ein Höchstmaß an Information. Insgesamt also ein den Walliser Alpen in jeder Form angemessenes Führerwerk, um das ambitionierte Alpinisten nicht herumkommen.