Warum ich bete : Gespräche mit Gott. Hrsg. u. bearb. v. Michael Cornelius u. Jürgen Schlangenhof (2003. 158 S. m. Abb. 17 cm)

個数:

Warum ich bete : Gespräche mit Gott. Hrsg. u. bearb. v. Michael Cornelius u. Jürgen Schlangenhof (2003. 158 S. m. Abb. 17 cm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783453874442

Description


(Text)
Für Abt Odilo Lechner ist die Gotteserfahrung im Alltag das Wichtigste: "Das Gebet ist alles, was der Mensch spricht, arbeitet und lebt." Der Benediktiner, der über ein halbes Jahrhundert im Kloster gelebt hat, erzählt von seinen Gesprächen und Begegnungen mit Gott, aber auch von seinen Glaubenszweifeln. Er zeigt, wie wichtig der Umgang mit den Mitmenschen für die Beziehung zu Gott ist: "Man kann Gott nicht lieben, den man nicht sieht, wenn man den Menschen nicht liebt, den man sieht." Beten kann durch die Kraft der Liebe Berge versetzen und unserem Leben eine Einheit geben. Wer betet, lässt die Kraft Gottes in sich hinein.

Praktische Anwendbarkeit erhält das wunderschön illustrierte Buch vor allem durch seine klug kommentierte Auswahl von klassischen und neuen Gebeten, Bibelzitaten und Meditationen sowie durch zahlreiche konkrete Tipps und Anregungen.


(Author portrait)
Abt Odilo Lechner, Jahrgang 1931, ist seit über 50 Jahren Benektiner-Mönch. Der Seelsorger, der fast vier Jahrzehnte lang als Abt von Kloster Andechs und St. Bonifaz in München wirkte, ist als moderner und zugleich der Tradition verpflichteter Geistlicher sowie durch seine zahlreichen Bücher und öffentlichen Auftritte einem großen Publikum bekannt geworden."