Gold für den Pinguin (2. Aufl. 2004. 40 S. Mit zahlr. bunten Bild. 217 x 296 mm)

個数:

Gold für den Pinguin (2. Aufl. 2004. 40 S. Mit zahlr. bunten Bild. 217 x 296 mm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 【重要:入荷遅延について】
    各国での新型コロナウィルス感染拡大により、洋書・洋古書の入荷が不安定になっています。
    弊社サイト内で表示している標準的な納期よりもお届けまでに日数がかかる見込みでございます。
    申し訳ございませんが、あらかじめご了承くださいますようお願い申し上げます。

  • 製本 Hardcover:ハードカバー版
  • 商品コード 9783907588505

Description


(Short description)
Das große Sportfest der Tiere
(Text)
In seinem Iglu sitzt der kleine Pinguin, knabbert Makrelen und sieht im Fernsehen ein Sportfest. Da schwimmen Menschen um die Wette und einer gewinnt die 100 Meter in 1 Minute und 22 Sekunden. Der Pinguin schüttelt den Kopf. Diese Zeit würde sein Großvater mit einer Flosse machen! Also auf zu den Olympischen Spielen!
Natürlich gewinnt der Pinguin alle weiteren Schwimmwettbewerbe. Doch weil ihm die Medaille wegen Tragens unerlaubter Flossen aberkannt wird, bekommt der König der Tiere, der Löwe, einen Wutanfall. Er befiehlt, dass alle Tiere sich auf die Reise zu den Spielen machen sollen. Und so geschieht es. Der Bär tritt im Kugelstoßen an, das Känguru boxt, der Elefant hebt Gewichte, die Affen turnen - und natürlich bleibt keine einzige Medaille für die Menschen übrig. Darüber werden die so schrecklich traurig, dass sie das gute Herz des Löwen rühren...
(Review)
"Ein tolles Buch! Die Idee ist ganz aktuell und die inhaltliche und bildnerische Gestaltung sind wunderbar!" Westfälische Nachrichten "Eine umwerfende, toll illustrierte Story, die Respekt vor Tieren vermittelt, aber auch das olympische Motto propagiert: Mitmachen ist wichtiger als Siegen!" Neue Luzerner Zeitung "Mitmachen ist alles! Das ist die Aussage dieses Buches, die hier in einem furiosen Bilderspektakel daherkommt. Für die karikaturhaften Affen, Kängurus oder Bären scheint es mitunter zu wenig Platz auf den Seiten zu geben: Sie laufen, springen oder schwimmen über den Bildrand - oder sie passen ganz einfach nicht mehr hinein ins enge Buch. Sie messen sich mit ebenso kuriosen Menschengestalten. Kurz: Ein ungewöhnliches Bilderbuch, dazu noch witzig geschrieben, mit einer netten Pointe am Schluss - und passend zu seinem Sommer voller sportlicher Highlights." Buchtipps WDR "Virtuos und in vielfältigen Perspektiven ins Bild gesetzt, begeistert das sportliche Thema im Bilderbuch. Die witzige Bildsprache liefert eine ästhetisch interessante Umsetzung, die sicher ein Tipp für sportbegeisterte Lesemuffel ist." kiga heute
(Author portrait)
Baltscheit, Martin
Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign in Essen. Er hat viele Bilderbücher geschrieben und illustriert und wurde mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

Schwarz, Christine
Christine Schwarz wurde 1974 in Langenfeld geboren und lebt in Düsseldorf. Sieben Jahre lang arbeitete sie als Krankenschwester auf einer Station für Knochenmarktransplantation in Essen. Heute befindet sie sich in der Ausbildung zur Gemälderestauratorin. »Gold für den Pinguin« ist ihre erste Arbeit an einem Bilderbuch für Kinder.