Snoezelen, Traumstunden für Kinder : Praxishandbuch zur Entspannung und Entfaltung der Sinne mit Anregungen zur Raumgestaltung, Phantasiereisen, Spielen und Materialhinweisen (8. Aufl. 2012. 128 S. Zahlreiche Illustrationen in s/w. 27 cm)

個数:

Snoezelen, Traumstunden für Kinder : Praxishandbuch zur Entspannung und Entfaltung der Sinne mit Anregungen zur Raumgestaltung, Phantasiereisen, Spielen und Materialhinweisen (8. Aufl. 2012. 128 S. Zahlreiche Illustrationen in s/w. 27 cm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783931902940

Description


(Short description)
Snoezelen, als Freizeitaktivität für Menschen mit geistiger Behinderung in Holland entwickelt, gewinnt wegen seiner entspannenden Wirkung zunehmend an Bedeutung in der Pädagogik. Kein Wunder, denn nicht nur Menschen mit Behinderungen leiden unter Reizüberflutung. Schon Kinder reagieren mit Nervosität und Konzentrationsschwäche auf eine Welt, die so wenig Zeit für Mußestunden hat. Das Buch vermittelt erstmalig umfassend Kompetenz zum Snoezelen: Wissenswertes über Raumgestaltung, Zielsetzung und Methodik, Grundlagen zur Entspannung und Wahrnehmung, Informationen über die Wirkung von Farben, Düften und Musik, fantasievolle Entspannungsgeschichten und neue Spiele und Materialen für alle Sinne. Snoezelen ist ein Begriff, der im therapeutischen Bereich längst ein Synonym für entspannte Sinneswahrnehmung in entspannter Atmosphäre ist.
Jetzt neu erschienen: "Neue Traumstunden für Kinder". Der Nachfolger der erfolgreichen CD "Traumstunden für Kinder" - wunderbar auch als musikalische Ergänzung zum Buch "Snoezelen - Traumstunden für Kinder" geeignet!
(Text)
Snoezelen ist eine Wortspielerei, ein Kunstwort. Snoezelen - gesprochen Snuselen - ist eine Kombination der holländischen Wörter "doezelen" (dösen) und "snuffelen" (schnuppern oder schnüffeln). Unter dem Begriff "doezelen" ist Entspannung zu verstehen, mit dem Begriff "snuffelen" ist nicht nur schnuppern, sondern sind alle Wahrnehmungsbereiche wie Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten gemeint.Die Atmosphäre des weißen Raumes, seine bequeme Liegelandschaft, die Lichtpunkte der Spiegelkugel, die sternengleich den Raum erhellen, die bunten Luftbläschen der Blubbersäulen und leise Entspannungsmusik laden BesucherInnen von Snoezelenräumen ein, die Seele baumeln zu lassen und mit den Sinnen spazieren zu gehen. Snoezelen, als Freizeitaktivität für Menschen mit geistiger Behinderung in Holland entwickelt, gewinnt wegen seiner entspannenden Wirkung zunehmend an Bedeutung in der Pädagogik. Kein Wunder, denn nicht nur Menschen mit Behinderungen leiden unter Reizüberflutung. Schon Kinder reagieren mit Nervosität und Konzentrationsschwäche auf eine Welt, die so wenig Zeit für Mußestunden hat. Das Buch vermittelt erstmalig umfassend Kompetenz zum Snoezelen: Wissenswertes über Raumgestaltung, Zielsetzung und Methodik, Grundlagen zur Entspannung und Wahrnehmung, Informationen über die Wirkung von Farben, Düften und Musik, fantasievolle Entspannungsgeschichten und neue Spiele und Materialen für alle Sinne. Snoezelen ist ein Begriff, der im therapeutischen Bereich längst ein Synonym für entspannte Sinneswahrnehmung in entspannter Atmosphäre ist.
Jetzt neu erschienen: "Neue Traumstunden für Kinder". Der Nachfolger der erfolgreichen CD "Traumstunden für Kinder" - wunderbar auch als musikalische Ergänzung zum Buch "Snoezelen - Traumstunden für Kinder" geeignet!
(Review)
Snoezelen ist ein echtes Kontrastprogramm zur konzentrierten Beschäftigung mit dem Computer und bietet einen Ausgleich zur Reizüberflutung durch Medien und hektische Umgebung Sybille Günther gibt hier Tipps, Snoezelen-Räume in Kindergärten einzurichten und beschreibt anschaulich Vorbereitung, Methodik und Ausführung von Snoezelen-Stunden. Dazu gehören auch verschiedene Entspannungsmethoden und Beispiele für Fantasiereisen, Atem- und Traumgeschichten. Für alle Bereiche der Wahrnehmung bietet die Autorin kreative und umsetzbare Beschäftigungsvorschläge an, so dass dieses Buch eine wertvolle Ergänzung für jede Kindergartenbibliothek ist. (in: Bausteine Kindergarten 2/2003)