Politische Steuerung durch Sanktionen? : Effektivität, Humanität, völkerrechtliche Aspekte (DUV Sozialwissenschaft) (2003. xii, 163 S. 13 SW-Abb. 148 mm)

個数:

Politische Steuerung durch Sanktionen? : Effektivität, Humanität, völkerrechtliche Aspekte (DUV Sozialwissenschaft) (2003. xii, 163 S. 13 SW-Abb. 148 mm)

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常約3週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。

  • 提携先の海外書籍取次会社に在庫がございます。通常2週間で発送いたします。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合が若干ございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版/ページ数 174 p.
  • 言語 GER
  • 商品コード 9783824445202

Description


(Table of content)
I. Aktualität und Novität gegenwärtiger Sanktionspolitik.- II. Erkenntnisinteresse und theoretisches Geschirr.- 1. Steuerung zwischen Global Governance und Autopoiesis.- 2. Sanktionen - Begriffsbestimmung und Typologie.- 3. Analyseraster und Erkenntnisinteresse.- III. Sanktionen als Instrument (post)internationaler Politik.- 1. Der Staat als Steuerungsagent in Sanktionsfragen.- 1.1 Warum und wann greifen Staaten zu Sanktionen? - Überblick.- 1.2 Erklärungsansätze und -modelle.- 1.3 Steuerungsagent Staat?.- 2. Unilaterale und multilaterale Sanktionspolitik.- 2.1 Kooperation und Interessenkonflikte in Sanktions-fragen - Überblick.- 2.2 Erklärungsansätze und -modelle.- 2.3 Recht und Regimes als Instrumente der Steuerungsagenten?.- Exkurs: Sanktionen durch Akteure der Gesellschaftswelt.- 3. Rechtsdurchsetzung.- 3.1 Probleme effektiver Durchsetzung -Überblick nach Maßnahmentyp.- Umfassendes Handelsembargo.- Waffen- und Rohstoffembargo.- Reisesanktionen.- Finanzsanktionen.- 3.2 Enforcement-Regimes zwischen Gängelung und Verselbständigung.- 4. Politische Wirkung.- 4.1 Reaktionen der Adressaten von Sanktionen - Überblick.- 4.2 Quantitative Erfolgsanalysen und Erklärungsmodelle.- 4.3 Der Staat als renitentes Steuerungsobjekt.- Exkurs: Funktionslogik positiver Sanktionen (incentives).- IV. Steuerung durch Sanktionen: Zusammenfassung und abschließende Betrachtung.
(Author portrait)
Olaf Poeschke studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Öffentliches Recht an den Universitäten Freiburg, Sciences Po Paris und dem Moskauer Staatsinstitut für internationale Beziehungen. Er ist derzeit als Frankreichreferent im Auswärtigen Amt tätig.