Beunruhigungen : Gedichte (Wagenbachs andere Taschenbücher (WAT) Nr.292) (Neuausg., 3. Aufl. 1997. 96 S. 19 cm)

個数:

Beunruhigungen : Gedichte (Wagenbachs andere Taschenbücher (WAT) Nr.292) (Neuausg., 3. Aufl. 1997. 96 S. 19 cm)

  • 在庫がございません。海外の書籍取次会社を通じて出版社等からお取り寄せいたします。
    通常6~9週間ほどで発送の見込みですが、商品によってはさらに時間がかかることもございます。
    重要ご説明事項
    1. 納期遅延や、ご入手不能となる場合がございます。
    2. 複数冊ご注文の場合、分割発送となる場合がございます。
    3. 美品のご指定は承りかねます。
  • 製本 Paperback:紙装版/ペーパーバック版
  • 商品コード 9783803122926

Description


(Short description)
Lakonische und nachdenkliche Gedichte über die Beunruhigung als eine Schwester des Zweifels.
Die beunruhigende Frage nach der Freiheit, die nicht herrscht. Die beunruhigende Frage nach der Liebe, die sich als Neugier verkleidet und nackt die alte Gier ist. Beunruhigend auch die Frage nach der Dichtung und Wahrheit.
(Author portrait)
Erich Fried, geb. 1921 in Wien, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod 1988 lebte. Wegen seines Gedichtbands 'Und Vietnam und' (1966) noch heftig umstritten, wurde er spätestens mit den 'Liebesgedichten' (1979) zum meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht.1987 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.