Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement Fur Finanzdienstleister : Innovative Strategien - Konzepte - Tools

Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement Fur Finanzdienstleister : Innovative Strategien - Konzepte - Tools

  • ただいまウェブストアではご注文を受け付けておりません。 ⇒古書を探す
  • 製本 Hardcover:ハードカバー版/ページ数 536 p.
  • 商品コード 9783409123624

Description


(Text)
In der Finanzdienstleistungsbranche führt die fortschreitende Deregulierung, die Internationalisierung des Wettbewerbs und Markteintritte durch kleine, flexible Online-Dienstleister zu spürbar verschärften Marktverhältnissen. Angestammte, aber auch "neue" Unternehmen des Finanzdienstleistungsbereichs stehen dadurch vor der zentralen Aufgabe, eine stärker markt- bzw. marketingorientierte Unternehmensführung zu implementieren.Profilierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis präsentieren anhand konkreter Anwendungsbeispiele innovative und akademisch fundierte Konzepte, Tools, Methoden und Verfahren, die den unter den verschärften Marktbedingungen nötigen Professionalisierungsschub im Finanzdienstleistungsmarketing unterstützen und umsetzen.
(Table of content)
I. Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement Grundlegung.- Erfolgsfaktor Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister.- Bausteine eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement-Systems.- II. Strategische Basis und interne Rahmenbedingungen des Zielkundenmanagements.- Erfolgsfaktoren eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement im Retail Banking.- Integration von Zielkundenmarketing und Reputationsmanagement als Herausforderung an Finanzdienstleister.- Vernetztes Identity Management bei Finanzdienstleistern Vertrauen durch Stringenz, Wertschöpfung durch Wertschätzung.- III. Intelligente Ansätze der Markt- und Zielgruppenanalyse.- Customer Profiling als Grundlage für erfolgreiches Zielkundenmanagement.- Neuronale Netze als Instrument einer effizienten Zielkundensegmentierung in der Finanzdienstleistungsbranche.- Zielkundenorientierte Marketing- und Vertriebssteuerung mit Hilfe mikrogeographischer Daten.- Toolgestütztes Monitoring von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung im Bankvertrieb.- IV. Umsetzung des Zielkundenmanagements.- Die Qualität der Daten ist der Rohstoff des Erfolgs: Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement bei der DiBa.- Ethno-Marketing im Finanzsektor: Neue Zielgruppen erobern und erfolgreich bearbeiten.- Cross-Selling als zentraler Bestandteil des Kundenentwicklungs-Managements von Finanzdienstleistern.- Das interne Rating der Banken als Kundenbindungsinstrument im Mittelstand.- V. Vertriebs- und Multi Channel Management.- Das Gothaer Vorsorge-Portal: Akquisepotenziale durch intelligente Online-Services ausschöpfen.- Masse versus Qualität? Kundenkontakte per Onlinemarketing das Beispiel FinanzScout24.- Multikanalmanagement vs. Multiples Kanalmanagement Der Weg zum wertorientierten, kundenzentrierten Vertrieb.- Ertrags- und kundenorientiertes Vertriebsmanagement Das Beispiel Sparkassen Broker.- Verbesserung von Vertriebsorientierung und Abwicklungseffizienz durch integrierte Anwendungssysteme am Beispiel von Himalaya.- VI. Zielgruppenkommunikation.- Erfolgsfaktor Marke Etablierung einer Premiummarke im Finanzdienstleistungsbereich vor dem Hintergrund gestiegener Kundenansprüche.- Auf dem Weg zur integrierten Kommunikation Issue Management und Reputationsrisikosteuerung bei Finanzdienstleistungsunternehmen.- Investor Relations Ein Anspruchsprofil in Bewegung.- VII. Produkt- und Pricingkonzepte.- Integrierte Preis- und Produktpolitik für Finanzdienstleistungen.- Kreditfinanzierung im Mittelstand Von der Wertevernichtung zur Profitabilität.- Alternativer Risikotransfer als Antwort auf die zunehmende Ineffizienz traditioneller Versicherungskonzepte Innovative Ansätze eines Financial Engineering in der Assekuranz.- VIII. Ausblick.- VU 2010 Versicherungsunternehmen im Wandel.- Die Zukunft der Wertschöpfungskette von Banken.- Autorenverzeichnis.
(Author portrait)
Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Marketing an der Universität Hannover.